skip to Main Content

Spoon-Fishing benötigt Deine Mithilfe

Wir suchen zur Mitarbeit an unserem Magazin freiberufliche Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen. Bewerben kannst Du Dich gleich über unser Bewerbungsformular.

Redaktioneller Mitarbeiter

Deine Aufgaben: 
Du kümmerst Dich in Abstimmung mit der Geschäftsführung und dem Chefredakteur um die Veröffentlichung sowie die Recherche von neuen Beiträgen, editierst sie und bringst sie in ein ordentliches Format fürs Web und/oder für die Printversion.

Dein Profil:
Du magst es über aktuelle Themen, neue Produkte und das Know How des UL Angelns zu berichten. Die deutsche Sprache beherrschst Du sicher in Wort und Schrift. Idealerweise kennst Du Dich mit einem der folgenden Programmen aus: QuarkXpress, Adobe Indesign, Scribus oder WordPress – dies ist jedoch keine Voraussetzung.

So bewirbst Du Dich:
Schreibe eine Beispieltext zum Thema Ultralight Fischen. Ganz gleich ob ein Erfahrungsbericht zu Geräten oder Angelplätzen, einen Report über ein Event das Du kürzlich besucht hast, etwas über Deine Lieblingsköder, Deine persönlichen UL Angeltipps oder was auch immer zum Thema passt. Dabei sollten die Texte zwischen 300 bis 700 Wörter lang sein. Wer möchte kann seinen Bericht mit eigenen Fotos untermalen.

Erlaubte Dateiformate sind:
PDF, Word, Txt, RTF, PNG, PSD, JPG, ZIP, MP4, AVI, FLV

Fülle unsere Onlinebewerbung aus und lade Deine erstellte Datei hoch

Produkttester

Deine Aufgaben:
Du testet neues Gerät gemäß unseren Teststandards und individuellen Praxistests auf “Herz und Nieren”. Jeden Test dokumentierst Du schriftlich, mit Fotos oder per Video

Dein Profil:
Du möchtest als Pionier neues Gerät testen und anderen Angelkollegen darüber berichten. Du bist kritisch und glaubst nicht alles was die Werbung verspricht. Die deutsche Sprache beherrschst Du sicher in Wort und Schrift.

So bewirbst Du Dich:
Schreibe einen Testbericht zu einem UL-Gerät Deiner Wahl. Ganz gleich ob Rute, Rolle, Schnur, Spoons, Hardbaits, Softbaits oder sonstiges Zubehör. Hauptsache Ultralight-Fischen. Alternativ kannst Du uns auch ein Video schicken. Die Texte müssen zwischen 300-600 Worte lang sein und sollten Fotos beinhalten. Videos sollten zwischen 3 und 10 Minuten lang sein.

Erlaubte Dateiformate sind:
PDF, Word, Txt, RTF, PNG, PSD, JPG, ZIP, MP4, AVI, FLV

Fülle unsere Onlinebewerbung aus und lade Deine erstellte Datei hoch

Erfahrene UL-Fischer

Deine Aufgaben:
Du besuchst Flüsse, Kanäle, Angelseen, Forellenteiche und Events in Deiner Region und erstellst Reportagen darüber. Auch Reiseberichte werden von Dir erstellt.

Dein Profil:
Du teilst gerne Deine Erfahrungen beim Angeln und liebst es zu schreiben und per Foto oder Video zu dokumentieren. Die deutsche Sprache beherrschst Du sicher in Wort und Schrift.

So bewirbst Du Dich:
Schreibe uns ein einen Erfahrungsbericht zu einem Gewässer oder einem Event in Deiner Region mit mindestens 300 Worten. Dokumentiere Deinen Bericht nach Möglichkeit mit Bildern. Gerne kannst Du uns auch eine Videodokumentation senden.

Erlaubte Dateiformate sind:
PDF, Word, Txt, RTF, PNG, PSD, JPG, ZIP, MP4, AVI, FLV

Fülle unsere Onlinebewerbung aus und lade Deine erstellte Datei hoch

Alle Stellen werden zum Start als freie Mitarbeit angeboten, die Entlohnung ist dabei verhandelbar. Bei entsprechender Eignung ist eine Festanstellung in Absprache jedoch möglich. Jede veröffentlichte Arbeit wird honoriert! Je nach Art, Qualität und Umfang zahlen wir bis 300,- € per Bericht in der Printausgabe. Für lediglich online veröffentlichte Berichte zahlen wir bis 150,- €  zzgl. Honorare für Videos bis zu 250,- € je Video. Es gelten dabei die Maßstäbe der empfohlenen Honorare für freie Journalisten des Deutschen Journalistenverbandes djv.de

Back To Top